Menu

Jason Mraz - Know

 

Jason MrazMan mag sich erinnern an den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest im Jahr 2010, als Lena Meyer- Landruth mit dem Song ''Mr. Curiosity'' vollends begeistern konnte. Vielleicht mögen einem auch die Songs ''I Won’t Give Up'' oder ''Lucky'' in der Serie Glee in Erinnerung geblieben sein. Wer hinter den Tracks steckt? Jason Mraz. Zweifacher Grammy- Gewinner und Singer-Songwriter seit fast zwanzig Jahren. Vier Jahre sind seit Jason Mraz letztem Album vergangen. Nach ''Yes'' folgt nun ''Know'' und Jason macht genau dort weiter, wo er aufgehört hat. Das sechste Album des 42-jährigen amerikanischen Songwriters ist eine lebensbejahende Platte mit zehn durchweg optimistischen Wohlfühl-Popsongs geworden. Jason Mraz gefällt es auf unserem Planeten und das lässt er uns in jeder Sekunde von spüren. Ein Album voller gesungener Liebesbriefe an seine Frau. Sind wir mal ehrlich: In der heutigen Zeit nehmen wir nur noch selten einen Zettel und Stift in die Hand und schreiben unsere Gedanken oder Gefühle nieder. Vor allem aber werden viel zu selten Briefe verschickt oder überreicht, die Komplimente oder Liebeserklärungen beinhalten. Stattdessen schreiben wir SMS und WhatsApp und versenden Bilder und Videos übers Smartphone. In Deutschland kennt man den US-Amerikaner vor allem für seine Hit-Single ''I’m Yours'' aus dem Jahr 2008, die sich 30 Wochen in den Deutschen Single Charts hielt. Dabei startete Mraz Karriere bereits Ender der 90er Jahre in den Cafés von Virginia bevor 2002 sein Debütalbum ''Waiting for my rocket to come'' erschien. Doch erst fünf Jahre später wurde Mraz der großen Masse bekannt, als ein Kandidat seinen Song ''Geek in Pink'' bei der amerikanischen Castingshow „American Idol“ performte. Der 41-Jährige lebt mit seiner Frau außerhalb von San-Diego und hat eine eigne Avocado-Plantage. Jetzt ist der zweifache Grammy-Gewinner mit seinem neuen Album „Know“ zurück. Die aktuelle Single heißt „Have It All“.

Tracklist / Infos

01. Let's See What The Night Can Do
02. Have It All
03. More Than Friends (feat. Meghan Trainor)
04. Unlonely
05. Better With You
06. No Plans
07. Sleeping To Dream
08. Making It Up
09. Might As Well Dance
10. Love Is Still The Answer

Jason Mraz Live

27.02.2019 Berlin, Verti Music Hall
02.03.2019 Köln, Palladium

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Last-Second-Geschenk!

Die RMNradio Christmas Show

In guter alter Tradition gibt es auch in diesem Jahr die Christmas Show bei uns. Mit dabei wird wieder sein "Die etwas andere Weihnachtsgeschichte", Eure Last-Minute Weihnachtsgrüße und natürlich das ein oder andere kuriose Thema rund um Weihnachten. Und ein sprichwörtliches Last-Second-Geschenk... weiter...

Mehr neue CDs

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AnnenMayKantereit - Schlagschatten
 Clean Bandit - What Is Love?
Max Giesingers - Die Reise
Mark Forster - Liebe
Imagine Dragons - Origins
Lukas Graham - 3  (The Purple Album)
Jess Glynne - Always In Between
Bosse - Alles ist Jetzt
Joris - Schrei es raus
Christina Stürmer - Überall zu Hause
LEA - Zwischen meinen Zeilen
David Guetta - 7
Lenny Kravitz - Raise Vibration
Marteria & Casper - 1982
Clueso - Handgepäck I
Ariana Grande - Sweetener
Jason Mraz - Know
 Sean Paul - Mad Love The Prequel
Drake - Scorpion
Panic! at the Disco - Pray For The Wicked
Years & Years - Palo Santo
Florence + The Machine - High As Hope
Die Best of 2018 – Sommerhits
Charlie Puth - VoiceNotes
Namika - Que Walou
Shawn Mendes – Shawn Mendes
James Bay - Electric Light
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 5 (2018)
Die Fantastischen Vier - Captain Fantastic
Anne-Marie - Speak Your Mind

Diese Webseite verwendet zur Wahrung der Funktionalität und für statistische Zwecke Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieses Onlineangebotes erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren...

Verstanden