Menu

Charlie Puth - VoiceNotes

 

Charlie PuthEs ist Charlie Puths schwierige zweite Platte - so nennen Musiker es, wenn das erste Album erfolgreich war und der Druck riesengroß wird, jetzt nachlegen zu müssen. Charlie wollte sich künstlerisch beweisen. Und so beschloss er, sein zweites Album ''VoiceNotes'' – benannt nach der zuverlässigen iPhone App, die er zum Sammeln seiner Ideen benutzt – in seinem Homestudio in Los Angeles komplett selbst zu schreiben, aufzunehmen und zu produzieren. Und wie das neue Album klingt, verriet Charlie bereits im letzten Jahr mit den beiden Vorabsingles ''Attention'' und ''How Long'', die er mal wieder selbst produzierte. Für das Songwriting arbeitete er jedoch mit ein paar alten Bekannten zusammen: Justin Franks (''See You Again'') und Jacob Kasher. Beide Songs feierten bereits einige Charterfolge. Charlie ist eben ein Perfektionist und dementsprechend hat er immer wieder an den Songs und ihrer Reihenfolge auf dem Album gebastelt. Textlich handelt „Voicenotes“ viel von zerbrochenen Beziehungen und Enttäuschungen. Charlie Puth schrieb schon vor seiner eigentlichen musikalischen Karriere unglaublich viele Songs für andere Künstler und verdiente sich damit nicht nur eine goldene Nase, sondern wurde auch als angesehener Texter bezeichnet. Ob Pitbull, Jason Derulo, Zara Larsson oder Maroon 5, der mittlerweile 26-Jährige konnte mit seinem Ideenreichtum überzeugen und stand ab 2015 erstmals selbst auf der Bühne.

Tracklist / Infos

01. The Way I Am
02. Attention
03. LA Girls
04. How Long
05. Done For Me (feat. Kehlani)
06. Patient
07. If You Leave Me Now (feat. Boyz II Men)
08. BOY
09. Slow It Down
10. Change (feat. James Taylor)
11. Somebody Told Me
12. Empty Cups
13. Through It All

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015