Menu

Justin Timberlake - Man Of The Woods

 

Justin TimerberlakeVom Mickey Mouse Club zum Super Bowl! Justin Timberlake ist im Rampenlicht aufgewachsen – das Highlight seiner bisherigen Karriere gab es für den 36-Jährigen, als er zum ersten Mal alleine die Halbzeitshow beim diesjährigen Finale der amerikanischen Football Liga bestreiten durfte. Passend dazu gibt es auch neue Musik von dem Multitalent. ''Man Of The Woods'' ist das vierte Soloalbum von Justin Timberlake. Für das Album wollte er sich auf die Musik seiner Heimat Tennessee zurückbesinnen. Die ersten Singles ''Filthy'', ''Supplies'' und ''Say Something''“ zeigen aber auch deutlich moderne Einflüsse. Für ''Man Of The Woods'' hat Timberlake auch wieder mit seinem guten Freund Pharrell Williams zusammengearbeitet. The Neptunes übernahmen einen Großteil des Songwritings und der Produktion. Insgesamt entstanden so ganze 16 neue Tracks im Studio, die sich inhaltlich vor allem mit persönlichen Dingen beschäftigen. Dazu gehört das Familienleben mit Frau und Sohn, Justins Heimat Memphis und sein eigener Werdegang. Zwei besondere Gäste sind auf ''Man Of The Woods'' ebenfalls vertreten: Soul- und R’n’B-Ikone Alicia Keys und Singer-Songwriter Chris Stapleton wirkten jeweils an einem Song mit. Justin Timberlake ist nicht nur einer der erfolgreichsten Künstler des Pop, sondern auch absolut zukunftsweisend. Wie sehr zeigt sein neues Album ''Man Of The Woods''.

Tracklist / Infos

01. Filthy
02. Midnight Summer Jam
03. Sauce
04. Man of the Woods
05. Higher Higher
06. Wave
07. Supplies 3:45
08. Morning Light (feat. Alicia Keys)
09. Say Something (feat. Chris Stapleton)
10. Hers (interlude)
11. Flannel
12. Montana
13. Breeze Off the Pond
14. Livin' Off the Land
15. The Hard Stuff
16. Young Man

Man Of The Woods Tour 2018 

 

08. August, Barclaycard Arena - Hamburg
12. August, Mercedes-Benz Arena - Berlin
16. August, Hallenstadion - Zürich, CH
20. August, Festhalle - Frankfurt

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook