Menu

Kelly Clarkson - Meaning Of Life

 

Kelly ClarksonKelly Clarkson meldet sich endlich zurück! Sie zählt zu einer von wenigen, die es nach dem Sieg in einer Castingshow wirklich zu etwas gebracht haben. Sie ist sogar, wenn man die Verkäufe betrachtet, die erfolgreichste Teilnehmerin einer Castingshow überhaupt. Jetzt hat sie ihr neues und achtes Album "Meaning Of Life" veröffentlicht. In ihre neue Platte hat die talentierte Sängerin viel Herzblut investiert und Persönliches hineingepackt. Das spiegelt sich in ihren neuen Songs wieder. Auf dem Album geht es weg vom chartsorientierten Dance- und Balladen-Allerlei und hin zu einem kraftvollen Mix aus Soul-Pop und R'n'B. Der Fokus liegt klar auf Kellys markanter Röhre, die mächtiger und reifer klingt als je zuvor. Im Souligen kann sie sich großartig austoben. "Meaning Of Life" macht eine Menge Spaß und ist ohne Zweifel Clarksons bislang spannendstes Werk. Die Frage ist nur: Kommt ihr neuer Stil auch bei den Fans an. Kelly Clarkson gehört mit weltweit mehr als 25 Millionen verkauften Alben und 36 Millionen Singles zu den erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten. Die in Texas geborene und in Nashville aufgewachsene Sängerin und Songwriterin erlangte erstmals 2002 Bekanntheit als Gewinnerin der ersten Staffel von ''American Idol'', gefolgt von der Veröffentlichung ihrer Debüt-Single ''A Moment Like This'', die auf Platz 1 der amerikanischen Single-Charts stürmte und die meistverkaufte Single des Jahres 2002 in den USA wurde. Auch ihr 2003 folgendes Debütalbum ''Thankful'' eroberte direkt die Spitze der US-Charts und ist heute international mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Mit 17 Multi-Platin-, Platin oder Gold-Singles ist Kelly Clarkson zudem eine der weltweit erfolgreichsten Künstlerinnen im Single-Bereich. Zu ihren globalen Hits gehören u.a. ''Miss Independent'', ''Because Of You'', ''Mr. Know It All'', ''Stronger (What Doesn’t Kill You)'', ''Heartbeat Song'' und ''My Life Would Suck Without You''. Als eine der meistgeehrten Künstlerinnen der Musikgeschichte hat Clarkson eine atemberaubende Bandbreite an Awards und Nominierungen erhalten, allen voran drei Grammy Awards, von denen sie bis heute gleich zwei in der Kategorie ''Best Pop Vocal Album'' gewann, als bisher einziger Künstler (männlich wie weiblich) überhaupt. Darüber hinaus hat Clarkson 12 Billboard Music Awards, 4 American Music Awards, 3 MTV Video Music Awards, 2 Academy of Country Music Awards, 2 American Country Awards und einen Country Music Association Award gewonnen. In den USA ist sie zudem der erste Künstler (m/w), der die Spitze der Pop-, Adult-, Contemporary-, Country und Dance-Charts gleichermaßen toppen konnte.

Tracklist / Infos

01. A Minute (Intro)
02. Love So Soft
03. Heat
04. Meaning of Life
05. Move You
06. Whole Lotta Woman
07. Medicine
08. Cruel
09. Didn’t I
10. Would You Call That Love
11. I Don’t Think About You
12. Slow Dance
13. Don’t You Pretend
14. Go High

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook