Menu

Robin Schulz - Uncovered

 

Robin SchulzRobin Schulz bleibt sich treu und liefert uns mit seinem neuen Album ''Uncovered'' den Soundtrack zu einem goldenen Herbst. Das ist tanzbare Popmusik von einem unserer heißesten Dance-Pop Exporte weltweit. Der Album-Titel seines dritten Albums in nur vier Jahren ist eigentlich ein trefflicher Schmunzler: "Uncovered". Das heißt so viel wie "unbedeckt". Aber so sehr wir Robins Musik lieben, so sehr ist er - außerhalb seiner Musik - genau das nicht, unbedeckt. Er versteckt sich fast immer hinter seiner Sonnenbrille. Sie ist sein Markenzeichen. "Uncovered" wechselt tanzbare uptempo Stücke, mit gefühlvollen Stücken im unteren Tempo-Bereich, mit Spurenelementen der Black Music und R&B tauglichem Gesang. Dazu bietet Schulz samt einer Armada an Gastsängern auch elektronische Balladen der Neuzeit. "Uncovered" ist letztlich auch Musik, die Generationen eint. Das ist ja auch der Grund, weshalb Robin zur elektronischen Musik kam. Die Generation vor ihm, der Papa, der war DJ und das wollte Robin auch. Heute macht er selber generationsübergreifende Musik. Die Jüngeren erinnert sie ans letzte Festival, und die etwas Älteren erinnern sich mit den schön groovigen und poppigen Stücken von Schulz auch daran, dass man doch eigentlich durchs Leben tanzen sollte. Well done, Mr. Schulz! Und - wir haben es nebenbei getestet: ob mit oder ohne Sonnenbrille auf der Nase, das Album bleibt eine leuchtende Angelegenheit. Gerade mal vier Jahre ist sein Name nun im Radio und in der weltweiten Dance-Szene nicht mehr wegzudenken. Sein erster Mega-Erfolg datiert auf 2014, war der Remix für Mr. Probz "Waves". Ab diesem Zeitpunkt hat er mit Erfolgs-Songs wie "Sugar" und neben Protagonisten wie Felix Jaehn oder David Guetta, die weltweite Radiolandschaft umgekrempelt und ihr einen neuen Pop-Sound hinzugefügt, der immer tanzbar ist. Der sich anfühlt, als müsste man ganz gleich zu welcher Jahreszeit, dringlich mit den Füssen im warmen Sand wippen. Als wäre gute Laune nur eine Frage des richtigen Soundtracks.

Tracklist / Infos

01. Intro
02. Unforgettable
03. Shed a Light
04. Oh Child
05. Fools (feat. IRO)
06. Like You Mean It (feat. Rhys)
07. OK (feat. James Blunt)
08. Naked (feat. Sam Martin)
09. Above the Clouds
10. Higher Ground
11. Love Me a Little
12. Tonight And Every Night
13. More Than a Friend (feat. Nico Santos)
14. I Believe I'm Fine
15. Ha Leh Lou Ya (feat. Christy McDonald)
16. Sounds Easy (feat. Ruxley)
17. Un Sueno
18. Outro

Tour (Special Guests: Alle Farben und HUGEL)

07.10.2017 – Berlin, UFO im Velodrom
19.10.2017 – Hamburg, Barclaycard Arena
20.10.2017 – Oberhausen, König-Pilsener-Arena

 

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook