Menu

Foo Fighters - Concrete And Gold

 

Foo FightersDie Fans mussten sich etwas gedulden, seit dem letzten kompletten Album ''Sonic Highways'' sind nun schon wieder fast drei Jahre vergangen, aber nun ist es erschienen. Das neue Foo Fighters Album ''Concrete And Gold'' auf dem 11 Tracks sind verewigt sind. Es haben sich auch diverse Gastmusiker wie Paul McCartney (Drums!) oder Justin Timberlake (Vocals) versammelt. Das Album ist eine spannende Mischung aus Punk, 70s Rock, Metal, Jazz und Pop. Aber halt immer mit den typischen Foos-Elementen wie Grohls markantem Gesang, unwiderstehlichen Ohrwurmen-Melodien, arrivierten Gitarrensoli und Texten über Zeitgeist und Zivilcourage. Rockmusik mit Herz, Hirn und einem Hauch von Rebellion. Mit elf Stücken, die durch komplexe, aber auch verspielte Arrangements, durch mehrstimmige Backingvocals in bester Queen-Manier und eine breite Instrumentierung glänzen - inklusive Klavier und Streichern. Zudem weisen sie mitunter wahnwitzige Stil- und Tempowechsel auf, sind mal ganz tiefenentspannt, ultraharmonisch und butterweich, nur um im nächsten Moment knüppelhart, laut, heftig und frontal daherzukommen. Trotz aller Experimentierfreude und Stileskapaden bleibt ''Concrete and Gold'' am Ende doch ein Foo Fighters-Album. Die Band liefert, wofür sie seit über zwei Jahrzehnten steht und wofür sie bereits mit elf Grammys ausgezeichnet wurde: guten Rock. Die Veröffentlichung von ''Concrete And Gold'' ist übrigens eine kleine Überraschung. Eigentlich wollte die Mitte der 90-er gegründete Rockband sich eine längere Auszeit gönnen. Nachdem Grohl die letzte Foo Fighters Tour nach einem Sturz von der Bühne mit Gipsbein absolvieren musste, war er körperlich und mental erschöpft. Doch als sich die politische Lage in Amerika aufheizte, sprudelten die Songs einfach so aus ihm heraus.

Tracklist / Infos

01. T-Shirt
02. Run
03. Make It Right
04. The Sky Is a Neighborhood
05. La Dee Da
06. Dirty Water
07. Arrows
08. Happy Ever After (Zero Hour)
09. Sunday Rain
10. The Line
11. Concrete and Gold

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook