Menu

IndependenceDay2Banner700IndependenceDay2HP200Kinostart: 14.07.2016

FSK: ab 12 freigegeben

Vor 20 Jahren hat sich gezeigt, daß die Menschheit zusammenhalten kann, wenns wirklich ans Eingemachte geht, um's nackte Überleben. Nachdem die Aliens besiegt waren haben sich die Nationen der Welt Alien-Technologien zu Nutze gemacht, um sich mit ihrer Hilfe vor einer Bedrohung aus dem All zu wappnen. Die Menschheit erhob sich aus Ruinen. Man begann umgehend mit dem Wiederaufbau der Städte. Wahrzeichen und Monumente wurden instandgesetzt, langsam nahm die Welt wieder ihre alte Form an.

Der Beinahe-Untergang der Welt hatte einen unerwarteten, aber nützlichen Nebeneffekt: Die Menschen legten jahrhundertealte Konflikte bei, man überwand politische Animositäten und sämtliche Staaten taten sich zusammen. In den folgenden Jahren entwickelte man ein gemeinsamen Programm, das die Welt künftig vor Invasoren aus dem All schützen sollte. Das „Earth Space Defense“ (ESD) genannte Unterfangen war als Frühwarnsystem gedacht und bündelte weltweit die strategischen Kräfte.

Bei einem Testflug mit einem Hybrid-Kampfflugzeug verunglückt leider der weltweite Volksheld Col. Steve Hiller (Will Smith). Mittlerweile haben die Amerikaner sogar eine Frau als Präsident.

Das Problem ist: Auch bei den Aliens ist der technische Fortschritt voran gekommen, offenbar sogar schneller als auf der Erde. Irgendwie wollen die Aliens ihre Abreibung nicht einfach so auf sich sitzen lassen... und Roland Emmerich, der Master of Ultimate Desaster, läßt dem Zerstörungsdrang seiner Protagonisten wieder freien Lauf...

IndependenceDay204300Dieses Mal bekommen es die Zuschauer mit einem Alienraumschiff von unfassbaren Dimensionen zu tun. Es besitzt eine Gravitationskraft, die unsere ganze Erde in Schutt und Asche zu legen vermag. Sein Antriebsstrahl erstreckt sich über den gesamten Himmel und verdunkelt Singapur, ehe die Millionenmetropole hochgehoben und vollkommen zerstört wird.

Malaysias berühmte Petronas Twin Towers stürzen auf die London Bridge während die Außeriridschen mit Dubais bekanntem Buj Khalifa - einem der größten Gebäude der Erde - das Lodoner Ferris Wheel in die Themse stürzen. (Aliens scheinen eine Vorliebe dafür zu haben, Wahrzeichen zu zerstören…)

Und dann schlägt auch noch einer der riesigen Landearme des Raumschiffs im Atlantik auf. Auf welchem Teil? Auf dem gesamten Ozean!

...

Will Smith gehört zu den ganz wenigen, die für Independence Day 2 nicht zur Verfügung standen. Ansonsten sind alle Hauptdarsteller aus dem ersten Teil wieder dabei, allen voran Jeff Goldblum als Computerexperte David Levinson. Die Reihe der "Neulinge" führt Liam Hemsworth an neben Maika Monroe als mittlerweile erwachsene Tochter von Ex-Präsident Whitmore (Bill Pullman) und Jessie Usher als Dylan Hiller, Sohn des verunglückten Steve Hiller und mittlerweile selbstverständlich Kampfpilot.


Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook