Menu

Deutschland-Wetter

Aktuell - °C -
Morgen -- °C
23.11.17 -- °C
24.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Deutschlandwetter

Heute Nachmittag ist es stark bewölkt und zeitweise fällt Regen oder Sprühregen. Im Südwesten kommt bei zunehmenden Auflockerungen zeitweise die Sonne durch. Während die Temperatur an der Oder im schwachen Südostwind bei 4 Grad verharrt, werden entlang des Rheins milde 13 Grad gemessen. Im Westen und Süden weht ein mäßiger bis frischer Südwestwind, im höheren Bergland mit Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch verlagern sich die Regenfälle in den Nordosten und Norden des Landes. Südlich einer Linie Niederrhein-Vogtland bleibt es dagegen meist trocken und die Wolken lockern teils stärker auf. Vor allem entlang der Donau kann sich Nebel bilden. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 9 und 5 Grad, östlich der Elbe sowie im Süden bei 5 bis 1 Grad. Der Wind weht mäßig, im Süden schwach und dreht in den Frühstunden auch an der Oder langsam auf Südwest.

Facebook